Chemie

Zur Herstellung industrieller Verbrauchsprodukte in der Grund-, Fein- und Spezialchemie sind zuverlässige Prozesspumpen für unterschiedlichste Fördermengen, Drücke und Förderzustände gefragt. Kunststoffe, Farben oder Klebstoffe, Grundstoffe für die Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie sind nur einige der Endprodukte, die aus den verarbeiteten Stoffen entstehen.

Alkansulfonat/Salze/Emulsionen

Austragungspumpe
Im Bereich Alkansulfonate, Salze und Emulsionen, die in der Anwendung für Spül- und Reinigungsmittel, als Antistatika für Kunststoffe oder in Kosmetika verwendet werden, ist eine produktschonende Förderung vonnöten. Pumpen müssen hier vor allem ein breites Spektrum abdecken und in unterschiedlichen Viskositäts- und Saugdruckbereichen arbeiten können.

Ausführung:
Gehäuse: 1.4404
Förderschrauben: 1.4404
ATEX, TA-Luft

Passende Produkte:

VPS   VPSI

Temperaturbereich: 8-110 °C
Viskosität: 150-3.500 mm²/s
Fördermenge: 1-7 m³/h
Saugdruck: -0,2-0,5 bar
Differenzdruck: 6,0 bar

Sprechen Sie uns an!

 

Flüssigschwefel

Flüssigschwefelpumpe

Zur Förderung von Flüssigschwefel ist das Einhalten der exakten Fördertemperatur enorm wichtig. Härtet der Schwefel in der Pumpe aus, ist er nur sehr schwer wieder zu verflüssigen oder zu entfernen. Das kann zu erhöhtem Verschleiß oder sogar zu einer Beschädigung der Gleitringdichtung führen.. Durch einen Heizmantel im Gehäuse ist die Pumpe komplett und gleichmäßig temperierbar, sodass die dauerhafte Ablagerung von Flüssigschwefel verhindert werden kann.

Ausführung:
Gehäuse: GP240GH
Förderschrauben: 1.4404
ATEX, TA-Luft

Passende Produkte:

VPS  VPSI

Temperaturbereich: 135-140 °C
Viskosität: 7,75 mm²/s
Fördermenge: 60-90 m³/h
Saugdruck: -0,5 bar
Differenzdruck: 6,3 bar

Sprechen Sie uns an!

Lacke und Farben

Hobbockbefüllungspumpe

Im Bereich Farben, Lacke oder Lasuren kommen eine Vielzahl von Zusatzstoffen zum Einsatz, etwa Pigmente, Binde- oder Lösemittel. Aufgrund der Verwendung von Harzen und Weichmachern muss die Pumpe materialbeständig aber auch silikonfrei sein. Bei der Förderung kommt es vor allem auf einen pulsationsarmen und schonenden Betrieb, aber auch auf eine gute Reinigbarkeit und eine totraumfreie Konstruktion an, um Rückstände restlos entfernen zu können.

Ausführung:
Gehäuse: 1.4404
Förderschrauben: 1.4404
ATEX TA-Luft

Passende Produkte:

VPS  VPSI

Temperaturbereich: 10-30 °C
Viskosität: 50 mm²/s
Fördermenge: 15 m³/h
Saugdruck: -0,3 bar
Differenzdruck: 4 bar

Sprechen Sie uns an!